Zukunftsforschung – die nächsten 10 bis 25 Jahre

Mit der Zukunft und deren Vorhersagung auf fundierter, nachvollziehbarer Basis ist das ja immer so eine Sache.
Es ist nämlich menschlich, wenn man 15 Jahre in die Vergangenheit blickt, kommt einem das immer ganz kurz vor. Die Zeit verging ja wie im Flug. Wenn man aber nur 10 Jahre in die Zukunft schauen möchte, ist das ja alles soo weit weg und man kann sich nicht wirklich vorstellen, was dann alles passieren könnte.

Blick ins Jahr 2017

Nun gibt es einen sehr guten Vortrag beim Deutschen Wirtschaftsingenieurtag 2007 in der BMW-Welt. Darin befasst sich Lars Thomsen mit einem sehr interessanten Blick ins Jahr 2017.
Zukunftsforschung

TIPP: unbedingt anschauen/ anhören.
Sehr beeindruckend sind die Fakten zum Energiebedarf von aufstrebenden Nationen wie China und deren Auswirkungen.

Kommunikation in der Zukunft

Via Golem bin ich auf eine Studie des Fraunhofer Institutes für für System- und Innovationsforschung aufmerksam geworden, die sich mit der Kommunikation in 25 Jahren befasst. Generell gehen aber die Aussagen nur bedingt nachvollziehbar und konkret über die weitere Digitalisierung und Verfügbarkeit von Informationen und Vernetzung hinaus.

Weiterlesen

Kommentar schreiben

Dein Kommentar mit Deiner Meinung ist willkommen! Alle Kommentare werden moderiert, Spam sofort entfernt.
Pflichtfelder: bitte alle Felder ausfüllen. Deine E-Mail-Adresse wird nur zum Missbrauchschutz temporär gespeichert und nicht weitergegeben.

Dein Kommentar:

Du: