Was die Autofarbe über den Fahrer aussagt

In einer kleinen Studie befragte die Marktforschungsagentur CNW ganze 1.900 Amerikaner mehrmals im Jahr zu deren Einstellung gegenüber ihrem Leben und ihrer aktuellen Autofarbe. Danach untersuchte man die Ergebnisse, um Zusammenhänge und/ oder Auffälligkeiten in Punkte Gemütslage und Autofarbe herzustellen.

Psychologie und Autofarben

Dabei gibt es bereits dutzende und ausführliche Studien, wie Autofarben wahrgenommen werden und welche Eigenschaften manN damit und mit deren Fahrern verbindet.
So findet man bei Farben und Leben eine ganz lesenswerte Übersicht über die Wahrnehmbarkeit von Farben und vermuteten Cahraktereigenschaften der Fahrer.

Wie die PNP vom Monatg (18.8.08) berichtet hat auch die eingangs erwähnte Studie im Ergebnis einige Auffälligkeiten herstellen können:

Autofarbe Zufriedenheit
Grün + 5,5 %
Dunkelblau + 3,2 %
Silber + 1,2 %
Weiß 0 % (Durchschnitt)
Dunkelgelb – 3,7 %
Orange – 4,1 %
Hellblau – 5,5 %
Hellgelb – 8,3 %
Rot – 8,8 %
Schwarz – 14,6 %

Die Vorliebe von Vögeln für helle Autos bei deren rektaler Zielfindung scheint sich offenbar nicht wirklich auszuwirken. 😉

Weiterlesen

Kommentar schreiben

Dein Kommentar mit Deiner Meinung ist willkommen! Alle Kommentare werden moderiert, Spam sofort entfernt.
Pflichtfelder: bitte alle Felder ausfüllen. Deine E-Mail-Adresse wird nur zum Missbrauchschutz temporär gespeichert und nicht weitergegeben.

Dein Kommentar:

Du: