Outdoor Rucksack und Zubehör

Gerade bekomme ich von einem netten Kollegen den Hinweis, für die Outdoor-Saison und Outdoor-Zubehör wie Rucksäcke würde jetzt die Hauptsaison beginnen.
Das hat mich natürlich etwas neugierig gemacht, weil ich mir im Bereich Outdoor Zubehör nur bedingt saisonale Schwankungen plausibel erklären konnte.

Outdoor Zubehör und Bedarf

Natürlich gibt es vielleicht mengenmäßig in den Wintermonaten einen kleinen Einbruch, da weniger Ski fahren als Wandern, Klettern, …
Andererseits gibt es praktisch zu jeder Phase im Jahr Gelegenheiten, bei denen man einen Rucksack gebrauchen könnte. Die Auslöser und der Rucksack als Problemlöser lässt sich kaum zeitlich auf bestimmte Jahreszeiten oder (Ferien)Moante eingrenzen. Dazu kommt noch der Lifestyle-Aspekt. Ein Rucksack muss auch trendy sein, denn ein Outdoor Rucksack kann noch so funktionell sein, der Rucksack muss gefallen, sonst kauft kaum einer. Das erkennt man beispielsweise, wenn man sich die Rucksäcke so anschaut, die in den Shops verkauft werden. Trendig, auch farblich, scheint hier wichtig zu sein, klassisches Beispiel etwa bei doorout.com.

Trends bei Outdoor und Zubehör

Eine gute Quelle für solche Überlegungen bietet Google Trends:
Outdoor Rucksack, Zubehör, Trends

Erstaunlich ist der Einbruch und die zwischenzeitliche Erholung für Outdoor. Bedenkt man, dass das Suchvolumen auf Deutschland eingegrenzt ist, überrascht mich der eingedeutschte aber dennoch fremde Begriff Outdoor hinsichtlich des Suchvolumens doch etwas. Zudem fällt auf, dass seltener nach Rücksäcken wie nach Rucksack gesucht wird. Auffällige Schwankungen in Bezug auf Monate oder Jahreszeiten konnte ich bei Outdoor Zubehör nicht feststellen.

Weiterlesen

Kommentar schreiben

Dein Kommentar mit Deiner Meinung ist willkommen! Alle Kommentare werden moderiert, Spam sofort entfernt.
Pflichtfelder: bitte alle Felder ausfüllen. Deine E-Mail-Adresse wird nur zum Missbrauchschutz temporär gespeichert und nicht weitergegeben.

Dein Kommentar:

Du: